PHYSIOTHERAPIE

PHYSIOTHERAPIE

TERMINE

In ruhiger Athmosphäre biete ich Ihnen eine sehr individuelle Betreuung an.

Terminvereinbarungen nur nach Absprache
– telefonisch 030 / 92 10 97 56
– über das Kontaktformular oder
– per Mail an kontakt@bewegungaufderinsel.de

Es gibt keine Rezeption, bitte nicht extra in die Praxis kommen, um Termine zu vereinbaren.

Ein Formular Anmeldung/Behandlungsvertrag können Sie entweder in der Praxis oder online ausfüllen.Bitte mitbringen:

– Versichertenkarte / Rezept / Verordnung
– kleines Laken
– sportliche Kleidung

Physiotherapeutin Gabriela Sorge-Wiese

KASSENPATIENTEN

alle Kassen, privat und Selbstzahler, keine BG

Kassenleistungen

Manuelle Lymphdrainage

Ödem- und Entstauungsbehandlung

Beide Therapien unterstützen den Abtransport der gestauten Lymphflüssigkeit durch eine spezielle, sanfte Massage insbesondere nach Krebsoperationen (z. B. bei gestautem Arm nach Brustkrebs), aber auch nach Verletzungen (z.B. bei Fussverletzungen) und bei Lipödemen.

Zur Kompression wird nach der Behandlung entweder ein individuell angefertigter Kompressionsstrumpf angelegt, oder das entsprechende Körperteil wird mit Bandagen gewickelt.

Manuelle Therapie

Komplexe Untersuchung und Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat

Manuelle Therapie erfolgt über die Mobilisation der betroffenen Gelenke, der aktiven und passiven Dehnung verkürzter und der Kräftigung abgeschwächter Muskulatur. Gleichzeitig wird der Patient zu verschiedenen Gelenk- und Muskelübungen angeleitet.

Die therapeutischen Techniken unterstützen die Wiederherstellung der natürlichen Gelenkfunktionen und sollen diese erhalten. Anwendung findet die MT in der Nachbehandlung chirurgischer Krankheitsbilder (zum Beispiel Knochenbrüche, Bandverletzungen) und orthopädischer Krankheitsbilder (zum Beispiel Schulter-Arm-Syndrom, Bandscheibenvorfall).

Krankengymnastik / Physiotherapie

Aktive und passive Therapieform

Nach ärztlicher Verordnung beeinflusst und reduziert diese durch fachgerechtes und gezieltes Anwenden einer breit gefächerten Palette von Therapien die Beschwerden der Patienten (z. B. aktive Bewegungsübungen, passives Bewegen, Druck oder Zug, Wärme oder Kälte). Fehlverhalten bei Alltagsbeschwerden werden korrigiert, Muskelkraftverhältnisse ausgeglichen und entzündliche Prozesse gelindert.

Außerdem werden die Patienten angeregt, selbstständig die Heilung weiter voranzubringen und erneuten Problemen vorzubeugen.

Medizinische Massagen

Behandlung von Haut-, Unterhaut und Muskulatur mit manuellen Techniken

Durch unterschiedlich starke Berührungsreize werden Muskelfasern gedehnt und entspannt, die Durchblutung angeregt, Lymphstauungen aufgelöst, Schmerzen gelindert und dadurch Entspannung gefördert. Hormonell bewirkt die Massage die Ausschüttung des „Glückshormons“ Serotonin.

Massagen können bei nahezu allen Beschwerdebildern angewendet werden, die durch verspannte Muskulatur entstanden sind. Ausnahmen stellen entzündliche Erkrankungen dar (z. B. Fieber oder akute rheumatische Schübe).

Wärme- und Kältetherapien
Fango

Wärmeanwendung mit Mineralschlamm

Die Behandlung mit Fango führt zur Anregung der Durchblutung und des Stoffwechsels und damit zu einer tiefen und lang anhaltenden Erwärmung, Entspannung und Schmerzlinderung durch 10- bis 20-minütiges ruhiges, in Decken eingepacktes Liegen auf Platten von körperwarmen oder heißem Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs.

Rotlicht / Heißluft / Heiße Rolle

Wärmeanwendung mit langwelligen Lichtstrahlen

Die Lichtstrahlen dringen in die obersten Hautschichten ein. Die dort entstandene Wärme wird an tiefer gelegene Körperregionen weitergeleitet. Das Rotlicht wirkt durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und entspannend.

Kältetherapie / Eis

Auflegen von Eispacks oder direktes Eis

Kältetherapie wirkt abschwellend, schmerzlindernd und entzündungshemmend bei Bänder-, Muskel- und Knochenverletzungen (z. B. Prellungen, Muskelfaserriss) und bei rheumatischen Erkrankungen.

Zahlungsverkehr

Rezeptgebühr bitte unverzüglich vor bzw. zum ersten Termin auf folgende Kontonummer überweisen,
nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihre Zuzahlungsquittung:

Bankverbindung
Bewegung auf der Insel
IBAN: DE23 1005 0000 0191 1437 66
BIC: BELADEBEXXX
Berliner Sparkasse

Kein Bargeldverkehr vor Ort.

Zuzahlung / Rezeptgebühr

Dieses Geld ziehe ich im Auftrag Ihrer Krankenkasse unentgeltlich ein. Den Betrag muss ich in voller Höhe an die Krankenkasse weiterleiten. Ich bin gesetzlich dazu verpflichtet, 10% des Rezeptwertes plus 10 € Praxisgebühr als Zuzahlung pro Rezept zu verlangen.

Unter bestimmten Umständen sind Sie von der Zuzahlung befreit oder können einen Teil Ihrer Zuzahlungen von der Krankenkasse zurückerstattet bekommen.
 Einzelheiten zu diesen Regelungen erfahren Sie von Ihrer jeweiligen Krankenkasse.

Bei gesetzlich Versicherten dürfen zwischen dem Datum der Rezeptausstellung und der ersten Behandlung maximal 28 Kalendertage liegen. Falls wir innerhalb dieser Zeit Ihre Therapie nicht begonnen haben, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

SELBSTZAHLER

Selbstzahlerleistungen

Hanne-Marquardt-Fußreflex®

Ganzkörperbehandlung am Fuß

Sie trägt durch Streichen und Drücken der Reflexzonen der Füße zur Linderung sämtlicher Beschwerden der Organe, Knochen, Muskeln und des Gemüts bei, z. B. Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, Geburtsvorbereitung, Verletzung und Abnutzung des Bewegungsapparats, Long-Covid-Syndrom.

Eine Behandlungsserie setzt sich immer aus einem Erstbefund und mehreren Folgebehandlungen zusammen und beinhaltet eine Nachruhe.

www.fussreflex.de

Spiraldynamik®

Wiedererlernung gesunder Bewegungsmuster

Die Spiraldynamik® richtet die Aufmerksamkeit auf die anatomisch sehr schlau ineinander übergehenden Bewegungsmöglichkeiten des Körpers. Diese Zusammenhänge werden mit Hilfe von passivem sowie aktivem Arbeiten wahrnehmbar gemacht.

Ungünstige Angewohnheiten werden abgelegt und sinnvollere, lebendige Bewegungskoordinationen wieder erlernt, welche mit neuem Selbstverständnis im Alltag übernommen werden können. Mehr Informationen finden Sie unter:

www.spiraldynamik.com

Vestibulartraining IVRT

Vestibuläre Rehabilitationstherapie

In etwa der Hälfte der Fälle wird Schwindel durch eine Störung des Vestibularorgans im Innenohr verursacht. In diesen Fällen kann die VRT die Symptome wissenschaftlich erwiesenermaßen deutlich mindern bis aufheben.

Es handelt sich hierbei um eine aktive Therapie, die die Patient*innen in täglicher Eigenübung zu Hause anwenden sollten, um die gewünschte Schwindelfreiheit zu erlangen.

Entspannungsmassagen

Behandlung von Haut-, Unterhaut und Muskulatur mit manuellen Techniken

Durch unterschiedlich starke Berührungsreize werden Muskelfasern gedehnt und entspannt, die Durchblutung angeregt, Lymphstauungen aufgelöst, Schmerzen gelindert und dadurch Entspannung gefördert. Hormonell bewirkt die Massage die Ausschüttung des „Glückshormons“ Serotonin.

Medical Taping
Kleben von elastischen Bändern auf die Haut

Medical Taping führt zur wellenförmigen Anhebung der Haut und somit zu einer Regulierung der Lymph- und Blutzirkulation, einer Stabilisierung der Muskelspannung, einer Druckentlastung im betroffenen Gewebe und folglich zur Schmerzreduktion.

Entscheidend für den Erfolg der Therapie ist die Anlagetechnik. Eingesetzt wird das Taping entweder nach Befunderhebung als eigenständige Therapie oder ergänzend zur Krankengymnastik, manuellen Therapie oder Massage.

Therapieeinheiten

30 Minuten 45 €
40 Minuten 60 €
60 Minuten 90 € 

das entspricht einer Therapieeinheit von 15 € für 10 Minuten

empfohlen werden

Massage: 3-4 Einheiten

Spiraldynamik®: 6 Einheiten

Hanne-Marquardt-Fußreflex®: 3-4 Einheiten

Vestibulartraining: 6 Einheiten
Folgebehandlung: 3 Einheiten

Physiotherapie für Selbstzahler

Als Heilpraktikerin beschränkt auf den Bereich der Physiotherapie habe ich die Möglichkeit, Sie auch ohne Rezept zu behandeln.

Hierzu benötige ich vor Behandlungsbeginn detaillierte Informationen zu Ihnen als Person und zu Ihrem Krankheitsbild. Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail für weitere Informationen.
Vor Behandlungsbeginn sende ich Ihnen einen Behandlungsvertrag mit allen Informationen/Aufklärungen etc. zu, dieser ist die Voraussetzung, um mit der Behandlung beginnen zu können.

Die Kosten tragen Sie als Selbstzahler*in.
Ich berechne für 30 Minuten 50 €, was einem Stundensatz von 100 € entspricht (inklusive telefonische Vorbesprechung/Beratung).

Gutschein

GUTSCHEIN

Bei meinen Gutscheinen können Sie wählen:

Verschenken Sie

Entspannungsmomente

und / oder

Bewegungszeit

in Form eines Personal Trainings oder eines Pilatesgruppentrainings.

Die Gutscheine sind vor Ort erhältlich;
bei Zusendung per Post kommt eine Servicepauschale von 1,50 € hinzu.
Gesetzliche Gültigkeit: drei Jahre ab Ausstellungsdatum.

w

KONTAKT

Telefon 030 / 92 10 97 56 (AB)
kontakt@bewegungaufderinsel.de

ADRESSE

Leberstraße 46
10829 Berlin-Schöneberg

INSTAGRAM

folgen Sie mir auf
bewegungaufderinsel